Durchmesser und Längen messen

DIA-COME

Flexible und äußerst robuste Messtische für Innen- und Außenmessung sowie Verzahnung

DIA-COME Messtische gibt es in verschiedenen Größen, Ausführungen und Messbereichen. Er wird oft direkt neben einer Maschine eingesetzt, um bspw. Stichproben zu messen.

2-Punkt Messtische gibt es in 3 verschiedenen Größen. Diese haben einen beweglichen und einen fixen Messkontakt, der Messbereich des beweglichen Messkontakts beträgt 20 mm. Je nach Größe des Tisches können unterschiedliche Messbereiche abgedeckt werden:

 

3-Punkt Messtische gibt es in 4 verschiedenen Größen. Sie haben einen beweglichen und zwei fixe Messkontakte, der Messbereich des beweglichen Messkontakts beträgt 20 mm. Je nach Größe können unterschiedliche Messbereiche abgedeckt werden.

  • Glatte Innen-Ø von 30 – 450 mm
  • Glatte Außen-Ø von 0 – 420 mm

Eine stufenlose Regulierung der Messkraft verhindert Deformierung oder Beschädigung von Werkstücken. Die Messgenauigkeit liegt bei ± 2 μm.

Vorgefertigte Anwendungspakete (Kits) für die häufigsten Messaufgaben helfen für deren schnelle und bequeme Lösung, bspw. für kleine Durchmesser, Sacklochbohrungen, Kugelschrauben oder Einstichen. Durch ein vielfältiges Zubehör können auch Innen- und Außennuten, Konzentrizitäten, Konizitäten etc. gemessen werden. Sonder-Messeinsätze auf Anfrage.

Angeschlossen werden können analoge oder digitale Messuhren, induktive oder inkrementelle Messtaster, PC, DIATRON oder Drucker. Messdaten können bei Verwendung einer geeigneten Anzeige per Echtfunk (DIAWIRELESS) an PC und DIATRON übertragen werden.

Eine Kalibrierung der Messeinsätze kann durch Einstellmeister und z.B. Endmaße erfolgen.

DIA-COME für Verzahnungen, siehe Kapitel Verzahnungen messen.

Weitere Informationen

Downloads